Buch/Regie: Anna Schmidt

Anna Schmidt erwarb ihr Abitur an der Spezialschule für Musik in Wernigerode. Sie studierte an der Universität Leipzig Journalistik und Musikwissenschaft und an und an der Universität von Amsterdam Politikwissenschaft. Ihr Studium schloss sie 1993 als Diplom-Journalistin und Diplom-Musikwissenschaftlerin ab. Nach ihrem Studium arbeitete sie als freie Autorin für das Hörfunkprogramm mdr Kultur und als festangestellte Redakteurin bei RTL. Seit 1995 ist sie Selbstständige Autorin, Regisseurin und Produzentin. 1998 gründete sie die Film-und Fernsehproduktion SchmidtFilm. Anna Schmidt realisiert Berichte, Reportagen, Features, Dokumentationen im In-und Ausland für verschiedene Fernsehsender u.a.: MDR, ARD, ZDF, 3sat, Arte, niederländisches Fernsehen, Servus TV, Deutsche Welle, RTÈ , TVP . Ihre Themenschwerpunkte sind: Kunst: Musik, Theater, Literatur, Bildende Kunst; Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft.

Anna Schmidt

Buch/Regie: Susann Krüger

  • geboren am 05.01.1982, Leipzig, Deutschland
  • Aufgewachsen in Bad Doberan (Meckl.-Vorpommern) und Rostock
  • 1998/99: Austauschjahr an High School West Liberty, Ohio, USA
  • Abitur 2002 am Gymnasium „Stadtschule Rostock“
  • Studium an der Universität Leipzig seit Oktober 2002, der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Erziehungswissenschaft (Abschluss März 2008)
  • 2000-2002: Lektoratsmitarbeit im Hinstorff Verlag Rostock
  • 2004-2005: Mitarbeit beim universitären Lokalradio „mephisto97.6“ (als Redakteurin bzw. Sprecherin für tagesaktuelle Beiträge, Feature und Hörspiele; später Redakteurin vom Dienst mit regelmäßiger eigener Sendung einmal pro Woche; angefangene Ausbildung zur Radiomoderatorin)
  • Sommer 2005: fünfwöchiges redaktionelles Praktikum beim Kulturmagazin des MDR Fernsehen „artour“; seitdem freie Mitarbeit bei schmidtFilm (Oktober 2005)
  • 2006: Projektassistenz bei europäischem Jugendpartizipationsprojekt „Cash & Carry“ der Bundeszentrale für politische Bildung und der Europäischen Union (Weiterführung im April/Mai 2007 als Projekt „refl:ACTION“
Susann Krüger

Recherche/Text: Gerlinde Feller

Gerlinde Feller, in Westfalen geboren, studierte an der an der Freien Universität Berlin Musikethnologie und Indologie. Während des Studiums verbrachte sie mehrere Forschungsaufenthalte in Indien und Nepal und arbeitete nebenbei für die Klangkunstgalerie "singuhr" in Berlin. Nach dem Studium und einigen Praktika - im Buchverlag Zubaan in Neu Delhi und im Deutschen Bundestag - arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Universität Göttingen. Seit 2012 schreibt sie als Freie Mitarbeiterin für schmidtFilm Texte, recherchiert und hat eine Konzertreise des GewandhausChors Leipzig nach Indien begleitet und dokumentiert.

Gerlinde Feller

Kamera: Simon Roloff

Simon Roloff arbeitet seit dem erfolgreichen Studienabschluss als Film-und TV Kameramann 2008 als DOP in der freien Wirtschaft und für den öffentlich rechtlichen Rundfunk. Er realisierte diverse Videoproduktionen, u.a. für Deichkind und auch Werbeproduktionen für den Autohersteller Audi.
simonroloff.de

Simon Roloff

Schnitt: Mario Biehl

Geboren 1968 in Thüringen
Seit 1984 DJ, hauptberuflich von 1988-1993
Seit 1993 Cutter u.a. für ARD ,ZDF, ARTE, 3sat, Niederländisches Fernsehen,
Servus TV
Mehrere Grimme-Preis Nominierungen